Nutzen von Ashtanga-Yoga

Yoga United / Yogaarten  / Ashtanga-Yoga  / Nutzen von Ashtanga-Yoga

Nutzen von Ashtanga-Yoga

Das ultimative Ziel von Ashtanga Yoga ist die Selbsterfahrung, die Entdeckung und Erfahrung des wahren Selbst. Auf dem Weg dorthin hat die regelmässige Ashtanga Yoga Praxis für den Übendenden noch viele andere, extrem positive (Neben-) Effekte.

Für den Körper

Höhere Flexibilität bei gleichzeitiger Kräftigung der Muskeln, da dehnende Übungen mit kräftefördernden Übungen gepaart werden Steigerung der Kondition, da der Körper über den gesamten Zeitraum einer Übungseinheit ohne Unterbrechung dynamisch bewegt wird Förderung des gesamten Stoffwechsels, Kräftigung des Kreislaufs und des Nervensystems die Fähigkeit, auch körperlich vollkommen zu entspannen wird angeregt, gleichzeitig wirkt die Praxis aber doch energetisierend.

Durch die Ujjayi Atmung kommt es zu einer extremen Hitzeentwicklung im Körper. Die Schweißproduktion wird drastisch angeregt und dadurch werden Schlacken und Gifte abgebaut und der gesamte Körper innerlich gereinigt Viele körperliche Beschwerden, hervorgerufen durch mangelnde Bewegung, Fehlhaltung und einseitige Belastung wie Rückenschmerzen, Nackenprobleme, Gelenksschmerzen können dauerhaft korrigiert und beseitigt werden.

Es verändert sich nicht nur das äußere Erscheinungsbild des Körpers, viele Asanas wirken direkt auf innere Organe. Durch Anregung von Blutzirkulation und Stoffwechsel wird die Funktionstätigkeit dieser Organe gesteigert.

 

Für den Geist

Förderung von Stressabbau, geistiger Entspannung und Ausgeglichenheit Verbesserung des Konzentrationsvermögens und der allgemeinen Leistungsfähigkeit Abbau von mentalen Blockaden, Aufbau von Willenskraft und Steigerung der Fähigkeit, schwierigere Situationen leichter zu meistern Man wird fokussierter und die Konzentration auf das Wesentliche, tatsächlich Wichtige im Leben, wird intensiviert.

Ein Loslassen von alten, blockierenden Verhaltensmustern beginnt. Das Bewusstsein für den Augenblick, das Hier und Jetzt wird erweckt Führt zur Kontrolle über die Gedanken und deren Bewegungen bis hin zu einer vollkommenen Kanalisierung aller Gedanken in tiefer Meditation bzw. Samadhi. Die langjährige, regelmässige, korrekte Praxis kann zu einer tiefen Transformation der gesamten Persönlichkeit führen. Dies eröffnet dem Praktizierenden einen neuen Weg, das Leben zu genießen und wahres Glück zu verspüren.

Share